Schnitt des Maschinenhauses
Schnitt durch Maschinenhaus
Legende:

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
Rotornabe
Rotorblatt
Maschinenhaus
Dachluke
Sicherungsbügel
Entlüftung
Windfahne, Anemometer
Generator
Getriebe
Betriebsbremse
Sekundärbremse
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
Hydraulikaggregat
elastische Rutschkupplung
Generatorstütze
Azimutgetriebe
Wartungsluke
Grundplatte
Kugeldrehverbindung
Azimutbremse
Körperschallentkopplung
Turm


Technische Daten

Betriebsdaten
Leistung: 600 kW bei 14,5 m/s
Leistungsregelung: Strömungsabriß (Stall)
Einschaltwind: 3 m/s
Abschaltwind: 25 m/s
Überlebenswind: 65 m/s
Rotor
Anzahl Rotorblätter: 3, integrierter Blitzschutz
Durchmesser: 43 m
Rotorfläche: 1452 m²
Drehzahl: 18 U/min (1. Generatorstufe)
27 U/min. (2. Generatorstufe)
Geschwindigkeit der
Blattspitzen:
40 m/s (1. Generatorstufe)
60 m/s (2. Generatorstufe)
Getriebe
Typ:


dreistufiges Stirnradgetriebe
i = 56,1, schalloptimiert



Generator
Asynchron, 6/4 Pole, umschaltbar
690 V, 3 Phasen, 50 / 60 Hz
Leistung: 200 kW (1. Generatorstufe)
600 kW (2. Generatorstufe)
Bremssysteme
Primärbremse: Scheibenbremse
Sekundärbremse: Scheibenbremse
Bremsschaltung: "fail-safe" (Versagen ausgeschlossen)
Massen
Rotorblatt: 1,8 t
Maschinenhaus: 29 t
Stahlturm: 60 t
Gesamtmasse: 98 t




Turm: Dreifach beschichteter konischer Stahlrohrturm mit Sicherheitsinnenaufstieg zum
Maschinenhaus, Nabenhöhe 50 m
Blitzschutz: Blitzschutzkappen (Edelstahl) an den Blattspitzen, Ableitgewebe (Kupfer) in den Rotorblättern, Ableitung am Maschinenhaus, metallisches Maschinenhaus
(Faradayscher Käfig)
Betriebsführung: Mikroprozessorsteuerung geschützt im Turm angeordnet, Datenfernüberwachung mit selbständiger Störungsmeldung an den Betreiber und die Servicezentrale
Windrichtungs-
nachführung:
Motorisch betrieben (aktiv) über Azimutmotor und -getriebe, mit Windrichtungssensor und automatischer Kabelentwindung